1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bewertungen: 30, Durchschnitt: 3,47 von 5)
Loading...


Niplette kann das Problem lösen! Es gibt in Deutschland eine Zahl an Frauen, die an so genannten Hohl- oder Flachbrustwarzen leiden. Dies wird oft auch als invertierte oder nach innen gehende Brustwarze bezeichnet. Dies ist prinzipiell erst einmal für die Frauen kein Problem, denn die Brustwarzen können sich trotzdem bei einer Reizung aufstellen. In der erster Linie ist das Problem in diesem Fall also eher ein persönliches – wenn überhaupt. Schwieriger wird die Situation jedoch dann, wenn es bei der Frau darum geht, nach der Schwangerschaft ein Baby mit solchen invertierten Brustwarzen zu stillen. Dieses kann so an der Brust nicht saugen und die Mama muss erst dafür sorgen, dass sich die Brustwarze aufstellt. Hier schafft der bekannte Hersteller für Babyprodukte Philips mit seiner extra auf Säuglinge und Kleinkinder abgestimmten Avent Linie nun Abhilfe und zwar mit der Niplette Philips Avent SCF152/02. Die kleinen Brusthütchen sind im Handel oder online zum Beispiel bei Amazon im Doppelpack zu erhalten.

Wie funktioniert die Philips Avent SCF152/02 Niplette?

Die Anwendung der Niplette ist relativ einfach und braucht keine besonderen Vorkenntnisse oder Erfahrung. Die Niplette kommt in einer Doppelpackung, so das gleich für beide Brustwarzen eine Niplette vorhanden ist. Diese wird nun auf die Brustwarze aufgelegt und dann wird über den kleinen Schlauch gesaugt, so das ein Unterdruck entsteht und sich die Brustwarze aufstellt. Das Silikonhütchen dient dabei als Brustwarzenformer, in dem sich die Brustwarze aufstellt. Nun kann man das Stillhütchen wieder entfernen und mit dem Stillen beginnen, oder die Muttermilch über eine Milchpumpe absaugen. Die gesamte Anwendung dauert nur wenige Minuten und geschieht völlig Schmerzlos.

Kundenmeinungen und Rezensionen

Die Meinungen über die Philips Avent SCF152/02 Niplette sowie die Kundenrezensionen, die online, zum Beispiel bei Amazon über das Produkt hinterlassen wurden, sind mit wenigen Ausnahmen durchgehend positiv. Die Mütter haben das Produkt zum Teil schon direkt nach der Geburt eingesetzt, teils auch erst etwas später. Dabei wurden selbst Mütter, die Anfangs noch an dem Produkt gezweifelt haben, positiv überrascht. Wer sich gerne noch bei anderen Herstellern umschauen möchte, der findet übrigens ähnliche Produkte von Medela und Lansinoh. Darüber hinaus kann sich unter Umständen bei einer Mutter mit Hohlbrustwarzen oder invertieren Brustwarzen auch eine Stillberatung anbieten. Hier bekommt die junge Mutter zusätzliche Tipps und Informationen im Umgang mit der Niplette und mit den Warzen allgemein und während der Schwangerschaft. Darüber hinaus überzeugt die Philips Avent SCF152/02 Niplette mit ihrer guten Verarbeitung und Qualität. Viele Mütter haben berichtet, dass Sie ein einziges Paket des naturnahen Produktes für die gesamte Schwangerschaft anwenden konnten. Außerdem ist das Produkt extrem pflegeleicht und lässt sich einfach in der Spülmaschine oder unter laufendem Wasser reinigen.

Fazit

Die Philips Avent SCF152/02 Niplette ist ein nützliches und extrem hilfreiches Produkt für Mütter, die an Flach- oder Hohlbrustwarzen leiden. Sie bekommen so eine Möglichkeit, während der Stillzeit ohne Probleme und mit relativ wenig Aufwand fast ganz normal zu stillen. Der Preis mag auf den ersten Blick zwar etwas teuer erscheinen, ist aber wenn man die Qualität der Nipletten und ihre lange Lebensdauer berücksichtigt, mehr als ok und oftmals reicht laut Erfahrungsberichten ein Paket – oder maximal zwei – für die gesamte Stillzeit.

 

Die Vorteile

  • Doppelpack
  • Gute Qualität
  • Gute Rezessionen und Kundenmeinungen
  • Einfache und schmerzlose Anwendung
  • Einfach sauber zu halten (spülmaschinenfest)

Die Nachteile

  • Bei sehr empfindlicher Haut evtl. Probleme wie Schorfbildung
  • Unterdruck wird von manchen Frauen als unangenehm empfunden
  • Tagsüber für manche Frauen zu auffällig
  • Nachts für Frauen die sich im Schlaf viel drehen nicht zu verwenden

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

clear formSubmit